STARTSEITE

AFB 2020

LOCATION & CAMPING

GALERIE

KONTAKT

DATENSCHUTZ

IMPRESSUM

AGILITY FESTIVAL BRANDENBURG

11-13.04.2020 @Neuruppin OT Wulkow

Leistungsrichter: Andre Gasch, Robert Schmidt, Alexandra Scharf


Add-On: Seminar am Karfreitag, 10.04.2020

mit Conny & Robert Schmidt

Anmeldung ab 15.01.2020 via Mail: Info@Hundeschule-HotDogs.de


3 Wettkampftage: 11.-13.04.2020

Finale der Top 10 (Small + Medium + Large) als J-Open am Ostersonntag


225 Startplätze

+ 3 Wild Cards für die Festivalsieger aus 2019


Täglich erste Parcourbegehung um 08:45 Uhr

Täglich erster Start um 09:00 Uhr


Jeden Tag der gleiche Ablaufplan:

A3 (L/M/S)

J0 (L/M/S)

A2 (L/M/S)

J1-2 (L/M/S)

A1 (L/M/S)

J3 (L/M/S)

A0 (L/M/S)


Zusätzlich für die Top 10 aus Small, Medium und Large am Ostermontag:

Jumping als Finale


Für alle Einzelwettkämpfe auf dem Agility Festival Brandenburg gilt die Wettkampfordnung der Federation Cynologique Internationale. Das große Finale wird diese Jahr als JUMPING organisiert, welches von der Schwierigkeit einen J2/J3 Parcour ähnelt. Für das Finale qualifizieren sich nur die 10 besten Hunde jeder Größenklasse der Stufen A1, A2, A3. Die besten Hunde werden mittels Punktesystem im Rahmen der 6 vorherigen Läufe (Samstag 2 Läufe, Ostersonntag 2 Läufe und Ostermontag 2 Läufe) ermittelt. Ein Starter aus der A0 kann beim Finale nicht teilnehmen.


Punkteverteilung in fehlerfreien A- und J-Läufen:


Klasse A1

Platz 1: 50 Punkte

Platz 2: 40 Punkte

Platz 3: 30 Punkte


Klasse A2

Platz 1: 50 Punkte

Platz 2: 40 Punkte

Platz 3: 30 Punkte


Jumping Open 1+2

Platz 1: 50 Punkte

Platz 2: 40 Punkte

Platz 3: 30 Punkte

Platz 4: 20 Punkte

Platz 5: 10 Punkte


A3/J3

Platz 1: 50 Punkte

Platz 2: 40 Punkte

Platz 3: 30 Punkte

Platz 4: 20 Punkte

Platz 5: 10 Punkte


Die Punktevergabe für fehlerfreie Läufe wie oben angegeben. Bei Punktgleichheit zählen die meisten 1.Plätze, anschließend die meisten 2.Plätze, usw. Sollte es immer noch einen Gleichstand geben, zählt die schnellste Durchschnittszeit (m/sek) aus allen Läufen zusammen.


Die besten 10 Hunde jeder Größenklasse starten im Finale von unten nach oben (Tabellensituation wird betrachtet). Es gibt nur einen Lauf im Finale. Sollten alle Hunde einer Größenklasse disqualifiziert werden, wird die Größenklasse nochmals den gleichen Parcour laufen.

IMG_2046